Teilzeit-Master: So ganz nebenbei das Aufbaustudium erarbeiten

Teilzeit-Master: So ganz nebenbei das Aufbaustudium erarbeiten

Flexibilität hat sich in der modernen Gesellschaft zu einer wesentlichen Eigenschaft entwickelt. Alle Menschen sollen sich möglichst leicht an verschiedene Gegebenheiten und Aufgaben anpassen. Flexible Arbeitszeitenmodelle sind in der Wirtschaft und im Dienstleistungsbereich unerlässlich geworden. Daher ist es kaum verwunderlich, dass auch im Bereich der Hochschulen flexible Angebote für Teilzeitstudiengänge Einzug gehalten haben. Die Nachfrage steigt beständig.

Während des Masterstudiengangs die Familie managen

Junge Erwachsene wünschen sich zeitgleich mit der beruflichen Aus- und Fortbildung die Gründung einer Familie. Die Vereinbarkeit von beruflicher Karriere und Kinderwunsch unterliegt inzwischen ebenfalls einer sich permanent fortentwickelnden Flexibilität. Längst sind es nicht mehr nur Mütter, die allein eine Elternzeit in Anspruch nehmen. In zahlreichen Familien übernimmt der Vater ebenso einen Teil der Elternzeit. Wer noch nicht in einem festen Arbeitsverhältnis die gesetzlichen Anrechte durchsetzen kann, sondern ein weiterführendes Studium erarbeiten möchte, profitiert von den verfügbaren Teilzeitstudienangeboten.

Ein Teilzeitstudium eignet sich für junge Väter ebenso wie für junge Mütter

Studierende, die aufgrund von familiären Verpflichtungen gegenüber einem oder mehreren Kindern nicht in der Lage sind, ein Vollzeitstudium abzuleisten, brauchen nicht auf ihren gewünschten Masterabschluss zu verzichten. Per Teilzeitmodell lässt sich die Familie mit dem Besuch von Vorlesungen und Projektarbeiten relativ bequem unter einen Hut bringen. Während der Aufenthalte in der Hochschule kann das Kind

  • bei dem anderen Elternteil bleiben,
  • eine Kindertagesstätte besuchen,
  • bei entsprechendem Alter bereits in die Schule gehen,
  • bei einer Tagesmutter oder anderen Familienmitgliedern wie den Großeltern sicher verweilen.

Ein Studium, das nicht in Vollzeit erarbeitet wird, erlaubt ausreichende Organisationsmöglichkeiten für junge Familien, um gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen. Am Ende steht dennoch der gewünschte Mastertitel.

Nicht nur Kinder sind ein familiärer Grund für ein Masterstudium in Teilzeit

Studenten, die eine pflegebedürftige oder kranke Person betreuen, sind in der Regel ebenfalls dankbar für die Option eines Teilzeitstudiums. Wer seine Eltern oder andere Familienmitglieder pflegt, hat nicht die volle Zeit für ein Masterstudium zur Verfügung. Häufig lässt sich ein Studium in Teilzeit mit der Inanspruchnahme von Pflegedienstleistungen durch ambulante Services oder weitere Familienmitglieder kombinieren. Auf diese Weise entsteht eine Win-Win-Situation: Studierende erarbeiten trotz der familiären Verpflichtung ihren Masterabschluss und die bedürftige Person ist stets umsorgt.

Eine beliebte Kombination: Studium und Beruf

Etliche Studenten möchten oder müssen während des Studiums Geld verdienen. Außerdem erlangen sie durch eine berufliche Tätigkeit während des Studiums Berufserfahrung. Sie eignen sich hilfreiche praktische Fertigkeiten und Routinen an. Damit generieren sie sich in vielen Fällen einen Vorteil gegenüber Studenten, die am Ende ihres Studiums lediglich über theoretisches Wissen verfügen. Manche Studierende arbeiten in einem Beruf, der einen direkten Bezug zu ihrem gewählten Studienfach hat. Andere erledigen einen Job und studieren ein komplett anderes Fachgebiet, um in Zukunft einen differenzierten Berufsweg einzuschlagen.

Ein berufsbegleitendes Masterstudium

Wer einer beruflichen Tätigkeit nachgeht und zusätzlich studiert, absolviert ein berufsbegleitendes Studium. In diesem Fall kann das Studienfach von der ausgeübten Arbeit völlig unabhängig sein. Die Teilnahme an Vorlesungen und praktischen Übungen hat keine Auswirkungen und keinerlei Einfluss auf die tägliche Arbeitszeit. Ein berufsbegleitendes Masterstudium findet häufig an Wochenenden statt. Denkbar ist zudem, den Mastertitel in Form eines Fernstudiums zu erarbeiten. Interessenten, die sich für ein Fernstudium einschreiben, erarbeiten Studienbriefe in Heimarbeit. Gruppentreffen liegen regulär an Wochenendtagen und die Kommunikation mit Co-Studenten und Professoren läuft vielfach online per Chats im Internet. Bei der Variante des Fernstudiums genießen Studierende die meiste Freiheit. Sie entscheiden selbst, wie schnell sie einen Fachbereich erlernen und mit einem notwendigen Schein durch eine entsprechende Klausur abschließen. Ein kleines Risiko besteht bei Fernstudien, dass sie sich sehr lange hinziehen. Wer sich nicht selbst diszipliniert und motiviert, bringt manchmal sein Fernstudium überhaupt nicht zum Abschluss.

Der Unterschied zum berufsintegrierenden Masterstudium

Wie die Bezeichnung erahnen lässt, integriert sich ein solches Teilzeitstudium in den ausgeübten Beruf. Im Prinzip funktionieren bei dieser Version sowohl das Studium als auch der Berufsalltag zu ähnlichen Anteilen in Teilzeit. Die berufliche Tätigkeit beziehungsweise das Studium erfolgen in tageweisem Wechsel oder in zeitlich begrenzten Blöcken. Das berufsintegrierte Teilzeitstudium für einen Master eignet sich insbesondere für Menschen, die bereits eine klassische Ausbildung abgeschlossen haben oder mehrjährige berufliche Erfahrung vorweisen können. Das Ziel dieses dualen Angebotes ist die berufliche Weiterbildung und Höherqualifikation. Natürlich hat bei dieser Wahl das Studium einen inhaltlichen Bezug zu der praktisch ausgeübten Arbeit. Studenten, die per berufsintegriertem Studium ihren Master erarbeiten, übernehmen im Anschluss oftmals rasch bessere Positionen im Hinblick auf Kompetenzen und Vergütung. Ein solcher Masterabschluss ebnet Wege in Führungsetagen und leitende Funktionen. Studierende sind sich von Anbeginn des Studiengangs ihrer Ziele im Klaren und verfolgen einen thematisch vorbestimmten Weg.

Die Doppelbelastung verdient Anerkennung

Eine berufliche Tätigkeit während eines Masterstudiums stellt eine große Herausforderung dar. Positiv und motivierend ist, wenn das im Studium erworbene Wissen unverzüglich und direkt im Berufsalltag Anwendung finden kann. Außerdem können Studierende sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Hochschule wertvolle Kontakte knüpfen. Weitreichende Netzwerke beschleunigen mitunter Schritte auf der späteren Laufbahn. Wer in der Studienzeit Geld verdient, ist oftmals nicht auf externe finanzielle Förderungen angewiesen. Die doppelte Bürde kann zwar stressige Situationen hervorrufen, ist jedoch im Wesentlichen für die berufliche Zukunft äußerst gewinnbringend.

Geduld ist für einen Masterabschluss in Teilzeit erforderlich

Ob das Masterstudium nebenberuflich, berufsintegriert oder aus familiären Anlässen in Teilzeit erfolgt ist für die Studienzeit nicht relevant. Universitäten, die Teilzeitstudiengänge realisieren, strecken die Studiendauer auf maximal die doppelte Anzahl an Semestern. Allgemeinhin soll ein Masterstudium in Vollzeit nicht länger als zwei Jahre währen. Das sind vier Semester. In Teilzeit haben Masterstudenten demnach acht Semester Zeit, um ihren Abschluss zu erwirken. Ein gewisses Durchhaltevermögen ist daher notwendig, sonst klappt es mit dem Master am Ende vielleicht doch nicht. Auch wenn Studierende quasi nebenbei einen Mastertitel erlangen können, ist Beharrlichkeit und ein langer Atem angebracht, um bei der Stange zu bleiben.

Keine Extravorlesungen im Teilzeitstudium

Studenten, die in Teilzeit ihr Studium ausarbeiten, nehmen an den regelmäßigen Vorlesungen und Lehrveranstaltungen teil, die an der jeweiligen Hochschule stattfinden. Sie sitzen mit Vollzeitstudenten im selben Hörsaal. Separate Lesungen und Projekte für Teilzeitstudenten gibt es zumeist nicht. Da Vollzeitstudenten schon nach einer Weile andere Themen durchnehmen, können sich einige Teilzeitstudierende gelegentlich zurückgesetzt fühlen. Hier muss jeder auf seine Gründe für eine verlängerte Regelstudienzeit vertrauen und darf sich nicht entmutigen lassen. Masterstudiengänge in Teilzeit sind in vielzähligen Fächern möglich. Diverse Übersichten über Fachbereiche und Hochschulen finden Interessenten auf einschlägigen Internetplattformen.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here